Self-care im Alltag









Wie kann man ein erfülltes und ausgeglichenes Leben führen? 
Das ist die Frage des 21. Jahrhunderts!
Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: wenn man jeden Tag bewusst und achtsam lebt. 
Die Umsetzung kann am Anfang schwer fallen aber mit ein bisschen Neugier und Motivation kannst Du langfristig ein gutes Körpergefühl erreichen, das auch deinem Geist gut tun wird.
 
Hier verrate ich dir 4 Faktoren, die Dein Wohlbefinden beeinflussen.

Bewegung
versuche jeden Tag mindestens 30 Minuten dich zu bewegen, es sei denn ein Spaziergang an der frischen Luft, Yoga oder Deine Lieblingsübungen, um Deinen Körper zu dehnen und kräftigen. Dein Körper wird sich bei Dir bedanken und außerdem wird dadurch Serotonin ausgeschüttet, die für Elan und Motivation sorgt. 

Ernährung
achte auf eine ausgewogene Ernährung mit genug Vitaminen, Mineralstoffen und Proteinquellen. Nimm Dir bewusst Zeit für Deine Mahlzeiten. 
Extra Tipp: wenn Du Dein Lieblingsessen isst, wird Dopamin ausgeschüttet, das sogenannte Belohnungshormon. Das fördert nicht nur das Glücksempfinden sondern auch die Durchblutung der inneren Organe. 

Stress
wer kenn das nicht? Was vielleicht nicht jeder weiß ist, dass es zwei Arten von Stress gibt. 
Positiver Stress kann unsere Konzentration und Leistungsfähigkeit steigern. 
Wenn Du aber vom negativen Stress betroffen bist, z.B. Druck in der Arbeit oder privat, solltest Du dringend was dagegen unternehmen, denn diese Form vom Stress schädigt Deine Gesundheit!
Wenn Du dich liebevollen Aktivitäten widmest, wie deine Liebsten umarmen oder Tieren streicheln, kann das Dein Stresslevel reduzieren. Nimm Dir täglich Zeit um abzuschalten und was Schönes zu tun.

Schlaf:
es ist enorm wichtig damit der Körper sich nachts regenerieren kann. Die meisten Menschen brauchen zwischen 7-8 Stunden Schlaf, das kann von Person zu Person sehr unterschiedlich sein. 
Ich brauche z.B. mindestens 8 Stunden Schlaf und das merke ich sofort an meine Laune und Produktivität gleich in der Früh :-)
Ein gesunder Schlaf hat erheblichen Einfluss auf die Konzentration sowie auf die Stärkung des Immunsystems und die Wiederherstellung der Nervenzellen.

Fazit: fang gleich in den nächsten 24 Stunden an, was umzusetzen. Es lohnt sich!
Ich wünsche Dir viel Freude dabei! Self-care comes first.

Wenn Du mehr über Self-care erfahren möchtest, melde Dich gerne hier.
 


 

Dein Körper ist dein Tempel

Wie oft ist es Dir schon passiert, dass Du Abends voll müde bist und weißt nicht warum? 

In der heutigen schnelllebigen Welt ist es leicht, den Fokus auf äußere Dinge zu richten und die Bedürfnisse unseres Körpers zu vernachlässigen. Doch es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass unser Körper unser Tempel ist - der Ort, an dem unser Geist und unsere Seele leben. Wie wir mit unserem Körper umgehen hat einen direkten Einfluss auf unsere Gesundheit und Lebensqualität. 

Hier findest Du ein paar Punkte um Deinen Körper bewusster zu spüren 

1. Körperliche Aktivitäten bewusst ausführen: Egal ob beim Yoga, Spazierengehen oder den Haushalt machen. Konzentriere Dich auf Deine Körperbewegung und auf die Atmung. Am Anfang bedarf es ein wenig Übung aber Du wirst einen positiven Unterschied in deinem Körpergefühl merken. 

2. Achte auf die Bedürfnisse deines Körpers: Hunger, Durst, Schlaf und Ruhe. Nimm Dir ausreichend Zeit um deinen Bedürfnisse nachzugehen und Pausen im Alltag einzubauen. Kleine Schritte führen zu langfristigen Ziele. 

3. Achtsam leben: so kannst Du dich tief mit Deinem Körper verbinden. Bringe die Aufmerksamkeit auf dem gegenwärtigen Moment. Wie fühlt es sich an, einfach nur sein, im Hier und Jetzt? 

4. Selbstreflexion: Du hast bestimmt schonmal über das Lebensrad gehört. Es geht um eine sehr einfache und effektive Übung, um dein Status quo zu ermitteln. Identifiziere Bereiche, in denen du Deine Achtsamkeit verbessern kannst und setze dir Ziele, um bewusster mit deinem Körper und Geist umzugehen. Überprüfe das regelmäßig, so kannst Du Deine Fortschritte messen.

 Ich journale gerne, das hilft mir unter anderem mehr Fokus und Bewusstsein im Alltag zu finden. Probiere es aus und bleib neugierig! 

Liebe Grüße 

Erminia

Erminiabodymindsoul | Yoga & Coaching | München | Mail: info@erminiabodymindsoul.de | Mobil: +49 (0)175/3347427

Impressum Datenschutz AGB 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.